16-2018 GP Russland Rennen

Doppelsieg  von Mercedes, Lewis Hamilton baut seinen Vorsprung auf Sebastian Vettel weiter aus. “Es wird nicht einfacher, wenn wir Punkte verlieren, dafür muss man kein Genie sein. Die Möglichkeit ist aber immer noch vorhanden und ich glaube nach wie vor an die Chance”, sagte Vettel enttäuscht nach dem Rennen.

Die F1-Videos zum Rennwochenende GP Russland 2018:

Pos Fahrer Team Rennzeit / Rückstand
1 Lewis Hamilton Mercedes-AMG 1:27:25.181 Std.
2 Valtteri Bottas Mercedes-AMG + 2.545 Sek.
3 Sebastian Vettel Ferrari + 7.487
4 Kimi Räikkönen Ferrari + 16.543
5 Max Verstappen Red Bull + 31.016
6 Daniel Ricciardo Red Bull + 1:20.451
7 Charles Leclerc Sauber + 1:38.390
8 Kevin Magnussen Haas F1 Team + 1 Runde
9 Esteban Ocon Force India + 1 Runde
10 Sergio Pérez Force India + 1 Runde
11 Romain Grosjean Haas F1 Team + 1 Runde
12 Nico Hülkenberg Renault + 1 Runde
13 Marcus Ericsson Sauber + 1 Runde
14 Fernando Alonso McLaren + 1 Runde
15 Lance Stroll Williams + 1 Runde
16 Stoffel Vandoorne McLaren + 2 Runden
17 Carlos Sainz jr. Renault + 2 Runden
18 Sergey Sirotkin Williams + 2 Runden

 

Die besten Piloten in den Sessions
1. Training Sebastian Vettel Ferrari 1:34.488 Min.
2. Training Lewis Hamilton Mercedes 1:33.385 Min.
3. Training Lewis Hamilton Mercedes 1:33.067 Min.
Qualifying Valtteri Bottas Mercedes 1:31.387 Min.
Rennen Lewis Hamilton Mercedes 1:27:25.181 Std.
Schnellste Runde Valtteri Bottas Mercedes 1:35.861 Min.