06 GP Monaco Rennen

Lewis Hamilton (Mercedes) gewinnt einen spannendes Rennen in Monaco. Zweiter wird Sebastian Vettel (Ferrari), der von einer 5 Sekunden Zeitstrafe von Max Verstappen (Red Bull) profitierte. Verstappen war nach seinem Reifenwechsel in der Boxengasse zu ungestüm losgefahren, letztlich wurde er Vierter. Hierdurch kam Valtteri Bottas noch auf Platz 3. Pech hatte Vettels Teamkollege Charles Leclerc, der von Startplatz 16 ins Rennen gegangen war und zu ungestüm nach vorne wollte und seinen Ferrari unfahrbar beschädigte.

Die Rennvideos vom Rennwochenende GP Monaco 2019:

Pos Fahrer Team Rennzeit / Rückstand WM-Punkte
1 Lewis Hamilton Mercedes 1:43:28.437 Std. 137
2 Sebastian Vettel Ferrari + 2.602 Sek. 82
3 Valtteri Bottas Mercedes + 3.162 120
4 Max Verstappen Red Bull + 5.537 78
5 Pierre Gasly Red Bull + 9.946 32
6 Carlos Sainz jr. McLaren + 53.454 18
7 Daniil Kvyat Toro Rosso + 54.574 9
8 Alexander Albon Toro Rosso + 55.200 7
9 Daniel Ricciardo Renault + 1:00.894 Min. 8
10 Romain Grosjean Haas F1 Team + 1:01.034 2
11 Lando Norris McLaren + 1:06.801 12
12 Kevin Magnussen Haas F1 Team + 1 Runde 14
13 Sergio Pérez Racing Point + 1 Runde 13
14 Nico Hülkenberg Renault + 1 Runde 6
15 George Russell Williams + 1 Runde
16 Lance Stroll Racing Point + 1 Runde 4
17 Kimi Räikkönen Alfa Romeo + 1 Runde 13
18 Robert Kubica Williams + 1 Runde
19 Antonio Giovinazzi Alfa Romeo + 2 Runden

Die besten Piloten in den Sessions

1. Training Lewis Hamilton Mercedes 1:12.106 Min.
2. Training Lewis Hamilton Mercedes 1:11.118 Min.
3. Training Charles Leclerc Ferrari 1:11.265 Min.
Qualifying Lewis Hamilton Mercedes 1:10.166 Min.
Rennen Lewis Hamilton Mercedes 1:43:28.437 Std.
Schnellste Runde Pierre Gasly Red Bull 1:14.279 Min.